Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Druckstellen durch Zahnprothesen beheben

21. Dez 2010

Zahnersatz kann schmerzhafte Druckstellen verursachen. Ursache dafür sind oft nicht perfekt angepasste Prothesen oder alte, gelockerte Prothesen. Der Deutsche Zahnärzt Verband empfiehlt in diesen Fällen, einen Zahnarzt aufzusuchen. Dieser könnte dann auch andere mögliche Gründe wie etwa die Aphten genannten schmerzhaften Mundbläschen oder einen kleinen Tumor ausschließen. Wenn die Prothese als Verursacher feststeht, werde meist ein wenig Kunstoffmaterial abgetragen oder im Fall einer lockeren Prothese die Unterfüllung erneuert. Der Patient spüre die Besserung rasch. Bereits nach zwei bis drei Tagen sollte alles verheilt sein.



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter