Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Doch nicht so sicher

25. Feb 2013

In europäischen Kliniken sterben vier Prozent der Patienten innerhalb der ersten Woche nach einer Operation. Eingriffe am Herzen ausgenommen. Das sind doppelt so viele wie bisher vermutet. Bei Notoperationen sind es 9,7 Prozent, bei Standardeingriffen 3,2 Prozent. Das zeigt eine in dem Fachblatt Lancet veröffentlichte Studie, die Daten von 47 000 frisch operierten Patienten in Europa vergleicht. Deutschland liegt mit 2,5 Prozent im Mittelfeld. Am sichersten sind Eingriffe in Island (1,2 Prozent), am riskantesten in Lettland (21,5 Prozent).

(Quelle: Apotheken Umschau)



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter