Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Die dunklen Schatten unserer Vergangenheit

12. Aug 2010

Aktuelle Studien zeigen, dass fast ein Drittel aller im Zweiten Weltkrieg geborenen Deutschen durch ihre frühen Kindheitserlebnisse traumatisiert sind. Hartmut Radebold beschreibt in seinem Buch diese Traumata und eine mögliche Behandlung. Er stellt Fragen wie „Müssen wir zeitgeschichtlich denken, wenn wir Älteren professionell begegnen?“,  „Was geschah damals noch?“, „Waren alle betroffen und traumatisiert?“, „Spätfolgen bei über 60-Jährigen und Älteren?“, „Älterwerden: Entlastung oder Verschlimmerung?“. In seinen Antworten fasst er Ergebnisse älterer und neuerer Studien zusammen. Er weist in die Psychotherapie mit Älteren ein und gibt konkrete diagnostische und therapeutische Empfehlungen an die Hand. Der Autor wendet sich in seinem Buch aber auch an die Betroffenen selber und bietet Hilfen zur Selbsthilfe an. Hartmut Radebold: Die dunklen Schatten unserer Vergangenheit, Hilfen für Kriegskinder im Alter, Klett-Cotta, 2009, € 19,90.



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter