Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Diätdrinks: Leichte Gefahr

09. Mai 2012

Wer täglich Diät-Softdrinks zu sich nimmt, erhöht damit vermutlich sein Risiko für Gefäßerkrankungen wie Schlaganfall oder Herzinfarkt. Ernährungswissenschaftler der Miami Miller School of Medicine (USA) analysierten die Daten von knapp 2600 Studienteilnehmern über zehn Jahre hinweg. In diesem Zeitraum erlitten 591 Personen eine schwerwiegende Gefäßerkrankung. Teilnehmer, die täglich kalorienreduzierte Limonaden tranken, hatten um 43 Prozent häufiger Schädigungen als diejenigen Probanden, die in der Regel zu normal gesüßten Erfrischungsgetränken griffen. Weshalb die Diätbrause den Gefäßen schadet, können die Forscher allerdings noch nicht beantworten.



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter