Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Diabetiker sollten oft ihre Füße überprüfen

12. Sep 2012

Leiden Diabetiker unter Nervenschäden, sollten sie täglich ihre Füße kontrollieren. So fallen ihnen Verletzungen an den Sohlen und zwischen den Zehen auf, die sie aufgrund der gestörten Nervenfunktionen nicht spüren. Darauf weist Frank Bergmann vom Berufsverband Deutscher Nervenärzte hin. Bei Diabetes heilen Wunden schlecht. Aufgrund kleinster Verletzungen sind Geschwüre und schwere Infektionen möglich, die den Betroffenen wegen der Nervenschäden zunächst keine Schmerzen bereiten. Zu spät entdeckte Verletzungen könnten im schlimmsten Fall zur Amputation des betroffenen Fußes oder Beines führen, erläutert Bergmann.



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter