Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Der Rauchstopp-Effekt

15. Jan 2013

Wenn Frauen vor dem 40. Geburtstag mit dem Rauchen aufhören, senken sie ihr Risiko, an den Folgen des Nikotinkonsums vorzeitig zu sterben, um 90 Prozent. Vor dem 30. Lebensjahr sind es sogar 97 Prozent. Das zeigt die bislang größte Studie mit Daten von 1,3 Millionen britischen Frauen, die in der Fachzeitschrift Lancet veröffentlich wurde. Das Fazit der Forscher: Geben Frauen das Rauchen auf, profitieren sie mehr davon, als bislang angenommen wurde. Allerdings sind auch die Folgen gravierender, wenn sie es nicht tun. Zwei Drittel aller Todesfälle bei Raucherinnen im Alter zwischen 50 und 70 Jahren werden durch Tabakkonsum verursacht. Das Risiko steigt mit der Anzahl der Zigaretten steil an. Doch schon ein bis neun Zigaretten pro Tag verdoppeln bei langjährigen Raucherinnen das Risiko, vorzeitig zu sterben, im Vergleich mit Frauen, die nie geraucht haben.



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter