Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Demenz: Miteinander sprechen

23. Sep 2011

Die Begleitung von Menschen mit Demenz ist für viele pflegende Angehörige schwierig. Vor allem Kommunikationsprobleme sind es, die die Belastung oft verstärken. Wie das Gespräch miteinander aufrecht erhalten werden kann und die Stärken Demenzkranker genutzt und gefördert werden können, zeigt der Ratgeber „Kommunikation bei Demenz. Ein Ratgeber für Angehörige und Pflegende“ von Katharina Neumeyer und Johannes Pantel. Die vielen Praxisbeispiele geben Anregungen, die Angehörige in der Verständigung mit demenzkranken Familienmitgliedern wirkungsvoll unterstützen. Entstanden ist das Buch im Projekt „TANDEM – Trainingsangebote zur Kommunikation in der Betreuung demenzkranker Menschen“, das 2009 mit dem Cäcilia-Schwarz-Förderpreis ausgezeichnet wurde. Mehr zu diesem Thema: www.science-shop.de/artikel/1059020



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter