Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Brennnessel für die Blase

01. Mrz 2013

Auf den Stielen und Blättern der Pflanze sitzen Brennhaare. Bei Berührung brechen sie ab und geben eine Flüssigkeit ab, die juckende Quaddeln auf Schleimhaut oder Haut verursacht. Aufgüsse aus den Blättern unterstützen die Therapie entzündlicher Harnwegserkrankungen. Fertigarzneimittel mit Brennnessel-Extrakten werden ebenfalls unterstützend bei rheumatischen Erkrankungen und Prostatabeschwerden genutzt.

(Quelle: Apotheken Umschau)



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter