Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Bewegungsmangel fast so gefährlich wie Rauchen

03. Aug 2012

Bewegungsmangel kann tödlich sein: Er verursacht nach Berechnungen von US-Forschern bis zu zehn Prozent der Fälle von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Brust- und Darmkrebs weltweit. Zu wenig körperliche Aktivität senke die Lebenserwartung in vergleichbarem Maße wie Rauchen und Fettleibigkeit, berichtet die Gruppe um I-Min Lee im britischen Fachjournal „Lancet“. Die Wissenschaftler berechneten nach Ländern und Regionen, wie viele Krankheitsfälle 2008 vermeidbar gewesen wären, wenn sich die Menschen genug bewegt hätten. Darunter verstehen die Forscher etwa 15 bis 30 Minuten zügiges Gehen täglich.



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter