Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Bei frühen Anzeichen von Krampfadern Arzt fragen

27. Mai 2010

Wer bei sich erste Anzeichen für die Entstehung von Krampfadern entdeckt, sollte schnell gegensteuern. Zu Beginn sind oft nur kleine bläuliche Wölbungen und Verästelungen zu sehen. Schon im Anfangsstadium sind Krampfadern nicht nur ein kosmetisches Problem. Deshalb sollte ein Arzt zu Rate gezogen werden. Ergreift man in Absprache mit ihm früh genug Gegenmaßnahmen, können oft kleine Verhaltensänderungen einem Fortschreiten der Krampfadern vorbeugen, etwa indem die Betroffenen häufiges Sitzen und Stehen vermeiden.



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter