Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Bakterien können auf Darmkrebs hinweisen

28. Mai 2010

Bakterien profilieren sich als Verräter von Darmkrebs: Finden sich im Darmtrakt des Menschen überdurchschnittlich viele Bakterien der Art Eubacterium ramulus, so sind mit hoher Wahrscheinlichkeit auch Polypen als Vorstufe von Darmtumoren vorhanden. Das haben US-Forscher bei der Suche nach Zusammenhängen zwischen Darmkrebs und Darmflora entdeckt. Nach der Untersuchung von 91 Probanden haben sie auch einen Negativbeweis gefunden: Das Bakterium Ruminococcus ist in größerer Zahl nur bei Menschen ohne Polypen nachzuweisen. Die Bestimmung der Darmflora dürfte sich als eine Alternative zur Darmspiegelung darstellen, hieß es.



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter