Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Angst vor Demenz wird stärker

10. Dez 2013

Krebs und Demenz sind die Krankheiten, vor denen sich die Menschen in Deutschland am meisten fürchten. Das geht aus einer aktuellen Umfrage der DAK-Gesundheit hervor. Während die Sorge vor Krebs oder Herzinfarkt zurückgeht, nimmt die Furcht vor der unheilbaren Erkrankung des Gehirns zu. 67 Prozent der Befragten haben am meisten Furcht vor einem bösartigen Tumor. Die Angst vor Alzheimer und Demenz kommt an zweiter Stelle (51 Prozent) – gegenüber 2012 ein Anstieg um drei Prozentpunkte. Für die repräsentative Studie hatte das Meinungsforschungsinstitut von Ende Oktober bis Mitte November 2013 3086 Frauen und Männer befragt.

(Quelle: carekonkret)



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter