Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Ärztliche Bescheinigung für Medikamente

24. Jun 2009

Urlauber sollten für unverzichtbare Medikamente eine Bescheinigung ihres Arztes mitführen. Bei Reisen in einen europäischen Schengen-Staat wie Ungarn oder Malta genüge ein Dokument, das vom Arzt ausgefüllt und von der obersten Landesgesundheitsbehörde beglaubigt wurde, erläutert das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte in Bonn. Am besten nimmt jeder Urlauber eine Bescheinigung in englischer Sprache mit. Darin sollten Wirkstoff und Dosierung der Arznei sowie Dauer der Reise vermerkt sein.



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter